Zweifeln erlaubt!

Glauben heißt auch zweifeln. Das eine schließt das andere nicht aus! Ich kann also trotz meiner Zweifel an Gott glauben. Kurzum, bei Gott ist „zweifeln erlaubt“. Bei uns im ERF Pop auch! „Zweifeln erlaubt“ – das ist unsere Aktion im ERF Pop vom 27. Januar bis 21. Februar 2020.  Wir wollen wissen, woran ihr zweifelt.

Was sind deine Fragen an den Glauben? Wo bist du unsicher in Bezug auf Gott? Was lässt dich zweifeln? Schreib‘ uns eine E-Mail oder sende uns eine Text- oder Sprachnachricht per WhatsApp an die 0160 4455006. Wir werden uns mit deinen Zweifel befassen und gemeinsam um Antworten ringen. Denn bei Gott und auch bei uns gilt: Zweifeln erlaubt!

Zusammen mit Stefan Hänsch, dem Pastor der Freikirche ICF Berlin, befassen wir uns mit deinen Zweifeln und ringen gemeinsam um Antworten . Jeden Freitag im Programm von ERF Pop.

Das große Finale findet mit der „Nacht des Glaubens“ statt! Am 21. Februar 20 Uhr live auf der Facebookseite von ERF Pop.


Alle Beiträge der ERF Pop-Kampagne „Zweifeln erlaubt!"

Vorschaubild: Blick in den Spiegel

MusikReich / 17.02.2020

Blick in den Spiegel

Der Übersetzer: „Reaching“ von Tenth Avenue North.