Navigation überspringen
Um diesen Inhalt zu sehen, müssen Sie Analytische-Cookies akzeptieren.
Cookie Einstellungen
Player starten/anhalten

/ 15:52 Min. / Talkwerk

Fluch durchbrochen

Als ihr Vater stirbt, soll sie als Baby die Schuldige gewesen sein.

Als Elizabeth Huck wenige Monate alt ist, stirbt ihr Vater. Nach altem nepalesischem Glauben muss jemand dafür verantwortlich sein – und zwar die Person, die als Letzte in die Familie gekommen ist. Das ist Elizabeth. Sie sei verflucht und bringe Unglück über die Familie, wirft die Mutter ihrer Tochter vor. Elizabeth glaubt das – bis ihr ein neuer Glaube Frieden bringt.

Dein Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte dich auch interessieren

Vorschaubild: Kind, du nervst!

02.05.2022 / Talkwerk

Kind, du nervst!

Diplom-Pädagogin Sonja Brocksieper kennt herausfordernde Kinder aus eigener Erfahrung.

mehr
18:00 Min.
Vorschaubild: Mama ist tot

24.12.2022 / Talkwerk

Mama ist tot

Ben Schulz musste hilflos mit ansehen, wie seine Mutter stirbt. Sie wollte keine Chemo.

mehr
16:25 Min.