Navigation überspringen
Um diesen Inhalt zu sehen, müssen Sie Analytische-Cookies akzeptieren.
Cookie Einstellungen
Player starten/anhalten

/ 17:39 Min. / Talkwerk

Zwischen Größenwahn und Todessehnsucht

Michael Erbach lebt mit einer bipolaren Störung.

Als Jugendlicher durchlebt Michael Erbach immer wieder depressive Phasen. Trotzdem erfährt er früh großen Erfolg als Künstler in New York, bis alles in sich zusammenlfällt. Himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt, das ist heute Michaels Alltag. Wie er mit der Diagnose bipolare Störung lebt und an einen guten Gott glauben kann, erzählt er im Talkwerk. 

Dein Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte dich auch interessieren

Vorschaubild: Alles auf Anfang

03.06.2023 / Talkwerk

Alles auf Anfang

Thilo Wagner verliert 2014 gefühlt sein gesamtes Leben. Alles Wichtige war weg.

mehr
18:54 Min.