Navigation überspringen

/ WortGut

Kleiner Beitrag, großer Wert

Was jede und jeder Einzelne dafür tun kann, dass es mehr Gerechtigkeit gibt.

Das Mädchen mit der altmodischen Kleidung wird von der Klasse geschnitten, der stille Kollege nie befördert. Der Obdachlose in der Fußgängerzone ist den Passanten peinlich. – Es geht nicht immer gerecht zu auf der Welt. Und das gilt für unser alltägliches Umfeld genauso wie für viele Länder rund um den Globus.

Christiane Walz, Pastorin, Coach und angehende Supervisorin, spricht darüber, wie jeder und jede von uns Menschen beistehen kann, die ungerecht behandelt werden. Und dass Gott uns selbst all die Gerechtigkeit schenken will, nach der wir uns im Grunde unseres Herzens sehnen.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.