Himmelsstürmer

Die ERF Gebetswoche vom 19.-25. Februar 2018

Jesus sagt: „Ich bin der Weinstock, und ihr seid die Reben. Wenn jemand in mir bleibt und ich in ihm bleibe, trägt er reiche Frucht; ohne mich könnt ihr nichts tun. Nicht ihr habt mich erwählt, sondern ich habe euch erwählt: Ich habe euch dazu bestimmt, zu gehen und Frucht zu tragen – Frucht, die Bestand hat. Wenn ihr dann den Vater in meinem Namen um etwas bittet, wird er es euch geben, was immer es auch sei.“  Johannes 15,5+16 


Was könnte geschehen, wenn …?

Stellen Sie sich vor, ein innovatives Medienhaus in Deutschland weist mit großer Reichweite auf Jesus hin – relevant und attraktiv. Stellen Sie sich vor, es macht Freude, andere damit für den Glauben zu begeistern. Stellen Sie sich vor, Ihre Freunde, Nachbarn und Kollegen lernen Christus kennen und ihr Leben wird dadurch verändert. Dafür arbeiten wir. Davon träumen wir.  Darauf hoffen wir.

Aber eins ist sicher: Ohne Gott geht nichts. Ohne ihn können wir nichts bewirken. An seinem Segen ist alles gelegen. Darum beten wir.  Und viele unserer Nutzer beten auch. Für uns, für die Arbeit von ERF Medien. Aber stellen Sie sich vor: Was würde passieren, wenn NOCH VIEL MEHR Menschen für unsere Medienarbeit beten? Was könnte in Deutschland geschehen, wenn wir Gott gemeinsam bestürmen? „Wenn ihr dann den Vater in meinem Namen um etwas bittet, wird er es euch geben, was immer es auch sei.“ Ist das nicht eine starke Zusage von Jesus? Gott lässt sein Herz bewegen und er kann unsere Medien noch viel mehr als bisher gebrauchen, um Menschen in Deutschland und weltweit zu erreichen.
Weckt das eine Sehnsucht in Ihnen? Dann machen sie mit, klinken Sie sich ein – beten Sie mit! Nur gemeinsam können wir etwas bewegen.


Mitmachen bei unserer 24/7 Gebetskette!

Wir laden Sie herzlich ein, vom 19.-25. Februar mit uns gemeinsam den Himmel zu bestürmen. Wir wollen eine Woche ununterbrochen von Montag 0.00 Uhr bis Sonntag um 24.00 Uhr für die Arbeit von ERF Medien beten . Ab Januar können Sie sich hier für einen Zeitraum Ihrer Wahl (jeweils 1 Stunde) eintragen. Werden Sie Teil unserer deutschlandweiten Gebetskette!