Navigation überspringen
Player starten/anhalten

/ ERF Mensch Gott / 28:54 min.

Sehnsucht nach Frieden

Sie sehnt sich nach Liebe und Frieden. Der Weg dorthin heißt für Sonja: Esoterik. Sie beschäftigt sich mit Astrologie und Kartenlegen. Dazu kommen Schamanismus und östliche Traditionen. Doch keine Methode bringt ihr den ersehnten Frieden. Im Gegenteil: Als sie das Gefühl hat, dass ein Geist die Kontrolle über sie übernehmen will, bekommt sie es mit der Angst zu tun. Eines Tages stößt sie im Internet auf eine Sendung von ERF Mensch Gott. Wie dort über Jesus gesprochen wird, berührt sie.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Andrew B. /

Gott ist präsent und das meiner Geburt.

Tobias /

Ich bin zwar Christ, jedoch hat eine Esoterikerin meinen
Dämon freigesetzt, einen Geist der Verwirrung dazu gesetzt und mich bei anderen blamiert. Der Herr hat für mich gekämpft, jedoch mussten alle okkulte Gegenstände entfernt werden, durch die der Geist der Verwirrung Zutritt hatte.
Nun ist der Dämon freigesetzt noch in der Nähe und will ab und an wissen, ob mein Haus noch besetzt ist. Verrückt aber wahr.
Gabe der Geister zu unterscheiden?

Sternenstaub /

Ich finde es etwas störend und zugleich bedeklich, dass in letzter Zeit nahezu alle neuen Beiträge nur noch von Frauen handeln. Ein Trend in den Medien, der gerade aus christlicher Sicht meiner Ansicht nach vom ERF nicht unterstützt werden sollte.

Petra W. /

Liebes Team des ERF
Danke für diesen guten und wichtigen Beitrag....ich kann alles gesagte unterstreichen! Auch ich habe es so erlebt und Jesus hat mich komplett aus der Esotherik befreit. Ich war Medium, habe Wahrsagerei betrieben und hatte telepatische Eigenschaft.
Liebe Grüße und Gottes Segen an Sonja und an Euch
Petra W.