/ Glaube - erlebt, gelebt

Trauma Kinderprostituierte

Bereits als Kleinkind wird Cindy vergewaltigt. Nach einem langen Leidensweg beginnt ein schrittweiser Heilungsprozess.

In einem wohlhabenden Umfeld hat sich Cindys erschütternde Leidensgeschichte abgespielt. Bereits als Kleinkind wird sie von Familienangehörigen sexuell missbraucht. Ihre Mutter verkauft sie mit neun Jahren als Kinderprostituierte. Die traumatischen Erfahrungen verändern ihre Psyche: Cindy entwickelt eine dissoziative Identitätsstörung. So kann sie die unerträglichen Erlebnisse ausblenden.

Als Heranwachsende ist sie für Pädophile nicht mehr interessant. Cindy betäubt sich mit harten Drogen. Durch ein christliches Reha-Programm lernt sie Jesus kennen. Mit der Zeit findet sie den Mut, einige Türen ihrer dunklen Vergangenheit zu öffnen. Damit beginnt ein innerer Heilungsprozess.


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.