/ Beim Wort genommen

In Christus ist mein ganzer Halt (2/3)

Jesu Worte am Kreuz beantworten die zentralen Fragen nach Schuld, Leid und dem Tod.

Von vielen berühmten Menschen sind so genannte „letzte Worte“ überliefert, die sie der Nachwelt hinterlassen haben. Im Zusammenhang mit dem Leiden und Sterben des Jesus von Nazareth gibt es sogar sieben solcher „letzte Worte“. Hartmut Jaeger, der Geschäftsführer der Christlichen Verlagsgesellschaft Dillenburg, zeigt auf: Diese Worte beantworten die zentralen Fragen der Menschheit nach Schuld, Leid und dem Tod.


Banner zum Schwerpunktthema Warum Jesus



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren