ERF MenschGott

„Mobbing trieb mich in die Sucht"

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 24:20 Minuten

Mobbing zerstört das Selbstwertgefühl von Sebastian Hartmann. Einsam und verzweifelt flüchtet er sich in die Scheinwelten von Computerspielen und Pornos. Im realen Leben setzt er alle Hoffnungen auf sein sportliches Talent. Er wird süchtig nach der Anerkennung, die er durch gute Leistungen bekommt. Gleichzeitig fühlt er sich wie in einem Teufelskreis gefangen. Eines Tages fällt er auf die Knie und bittet Gott um Hilfe.


ERF Workshops zum Thema

 

 

ERF Antenne zum Thema:

ERF ANTENNE 0708|2017 Sexualität: Eine reizvolle Idee Gottes
PorNö

PorNö

Autor:
Rammler, Christina
Art:
Paperback, 128
Preis:
9,95 EUR
Mann, unrasiert

Mann, unrasiert

Autor:
Hager, Marcel
Art:
Gebunden, 176
Preis:
14,95 EUR
zum Shop

Mit einer Bestellung in unserem Shop unterstützen Sie die Arbeit von ERF Medien.

Scham los

Scham los

Autor:
Welch, Edward T.
Art:
Paperback, 368
Preis:
14,50 EUR
zum Shop

Mit einer Bestellung in unserem Shop unterstützen Sie die Arbeit von ERF Medien.

Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Vorschaubild: Auf der Suche nach dem Kick

Sendung vom 21.02.2020

Auf der Suche nach dem Kick

Gewalt und Drogen bestimmen das Leben von Çağdaş Güngör. Bis sein Vater plötzlich stirbt.



Vorschaubild: Vom Tod zurückgekehrt

Sendung vom 07.02.2020

Vom Tod zurückgekehrt

Frank Breido war klinisch tot. Nach einer Nahtoderfahrung kommt er zurück ins Leben.


Vorschaubild: „Du bist ein Nichtsnutz“

Sendung vom 31.01.2020

„Du bist ein Nichtsnutz“

Marcel Bürgi hört als Kind oft, er sei ein Nichtsnutz. Das prägt sein weiteres Leben.


AnzeigeAnzeige