ERF MenschGott

Von allen verlassen? (1/2)

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 29:59 Minuten

Seine Eltern lassen sich scheiden, als er 8 Monate alt ist. Marcel Quirici wächst bei den Großeltern auf, bis auch deren Ehe auseinandergeht. So wird er mit 4 Jahren zur Adoption freigegeben. Die neuen Eltern sind fremd für ihn, Marcel Quirici fühlt sich einsam und verlassen. Deshalb beginnt er schon früh, Alkohol zu trinken und Drogen zu nehmen. Erst als seine Adoptivmutter an Krebs erkrankt, merkt er, dass er etwas ändern muss.

Weitere Informationen zur Sendung

Links zur Sendung:

Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Vorschaubild: Nie gut genug

Sendung vom 03.07.2020

Nie gut genug

Sie suchte Glück im Erfolg – doch echte Zufriedenheit kannte Sandra Schestakow nicht.


Vorschaubild: Der Bibelraucher

Sendung vom 26.06.2020

Der Bibelraucher

Der zweifache Totschläger Wilhelm Buntz wird im Gefängnis ein neuer Mensch.


Vorschaubild: Nicht mehr gutzumachen

Sendung vom 19.06.2020

Nicht mehr gutzumachen

Anerkennung ist Antonio Weil wichtiger als Menschen. Bis unerwartet seine Mutter stirbt.


Vorschaubild: Befreit von Dämonen

Sendung vom 12.06.2020

Befreit von Dämonen

Chantal Grandpair fühlt sich von Dämonen besessen – bis sie anfängt, zu Gott zu beten.


AnzeigeAnzeige