Navigation überspringen

/ WortGut

Gestalten der Passion (4/4)

Die Frauen unter dem Kreuz und vor dem Grab – Menschen, die zu Zeugen werden.

Vor allem Frauen aus dem Nachfolgerkreis um Jesus werden als Zeuginnen der Kreuzigung, der Grablegung von Jesus und vom leeren Grab benannt. Obwohl Jesus seine Auferstehung vorher angekündigt hatte, war sie auch für den Nachfolgerkreis nicht fassbar, bis sie wirklich geschehen war.

Dr. Hartmut Schmid, Honorarprofessor für Altes Testament an der Internationalen Hochschule Liebenzell, zeigt auf: Die Auferstehungsbotschaft ist bis heute eine Herausforderung für die Hörer dieser Botschaft.

Den Vortrag von Hartmut Schmid können Sie sich hier anhören.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.