Navigation überspringen

/ Glaube - erlebt, gelebt

Trauma Kinderprostituierte

Bereits als Kleinkind wird Cindy vergewaltigt. Nach einem langen Leidensweg beginnt ein schrittweiser Heilungsprozess.

In einem wohlhabenden Umfeld hat sich Cindys erschütternde Leidensgeschichte abgespielt. Bereits als Kleinkind wird sie von Familienangehörigen sexuell missbraucht. Ihre Mutter verkauft sie mit neun Jahren als Kinderprostituierte. Die traumatischen Erfahrungen verändern ihre Psyche: Cindy entwickelt eine dissoziative Identitätsstörung. So kann sie die unerträglichen Erlebnisse ausblenden.

Als Heranwachsende ist sie für Pädophile nicht mehr interessant. Cindy betäubt sich mit harten Drogen. Durch ein christliches Reha-Programm lernt sie Jesus kennen. Mit der Zeit findet sie den Mut, einige Türen ihrer dunklen Vergangenheit zu öffnen. Damit beginnt ein innerer Heilungsprozess.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Kommentare

Oliver /

Großartiger Beitrag! Herzlichen Dank für dieses Zeugnis! Es hat mich sehr ermutigt und dem Glauben wieder näher gebracht. Nochmals herzlichsten Dank an die Macher und vor allem an Cindy :pray:

Silke S. /

Liebes ERF Team, als ich gerade am Schreibtisch arbeiten wollte, hörte ich noch einmal diese Geschichte von Cindy. Herzlichen Dank an Cindy, an Simone Nickel und Sie alle. Ich bin davon überzeugt, dass wir gemeinsam auch medizinisch und psychologisch Heilung bringen können, und dass dabei auch die physikalische Theorie vom Holographischen Universum (Prof. Suesskind, Harvard, Prof. Brian Greene New York) hilft, die Ursache aller sexualmedizinischer Präferenzen und den daraus resultierenden auch mehr

Ben /

Liebe Cindy,
ich habe mit dir geweint-,gefühlt. Selbst betroffen, aber definitiv nicht so schlimm wie du, weiss ich, wovon du sprichst. Ich freue mich so, dass du Gott so ganz persönlich erleben durftest. Seine Liebe hat dich befreit und gerettet. Er hat dich immer geliebt. Und Er hat dich deinen Weg der Heilung so geführt, wie du es gebraucht hast. Dieser lange Weg darfst du als Geschenk annehmen, und damit kannst du nun andern Menschen helfen. Seine Hand wird dich nie mehr loslassen.
Sei reich gesegnet, liebe Grüsse, Ben