Navigation überspringen

/ Bibel heute

Jesaja verheißt Rettung

Klaus Thimm über 2. Könige 19,20-37.

Vorschaubild: 2.Könige 19

bibleserver.com

2.Könige 19

Da sandte Jesaja, der Sohn des Amoz, zu Hiskia und ließ ihm sagen: So spricht der HERR, der Gott Israels: Was du zu mir gebetet hast um Sanheribs willen, des Königs von Assyrien, das habe ich gehört. [...] (2Kön 19,20-37; LUT)

bibleserver.com

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Kommentare

Raddatz /

Liebe Mitarbeitenden
Der Bibel heute-Text von 2.Kön.19, 20-37 ist doch eine sehr passende Gebetsvorlage. Seit heute morgen lag mir beim Nachdenken besonders auf dem Herzen für ZUFLUCHTSORTE und ZUFLUCHTSSTÄTTEN und Versorgung für die afghanischen Christen zu beten. Die Gefahr für sie ist unermesslich groß. Die Starken und Einflussreichen in der Gesellschaft schaffen es vielleicht zu fliehen und oder sind in Unterstützung.
HERR, SCHÜTZE, so präzise wie damals (Bibeltext) dein Volk in Afganistan und den Zufluchtsländern und versorgen sie bitte, im Namen Jesus Christus, Amen."

Hans-Rainer P. /

Sehr gut kommentiert! Danke!