Navigation überspringen

/ Anstoß - Gedanken zum Tag

Stets zur Hand

Markus Baum über Josua 1,8.

Und lass das Buch dieses Gesetzes nicht von deinem Munde kommen, sondern betrachte es Tag und Nacht, dass du hältst und tust in allen Dingen nach dem, was darin geschrieben steht. Dann wird es dir auf deinen Wegen gelingen, und du wirst es recht ausrichten.

Josua 1,8

In unserem Familienhaushalt gibt es verschiedene Lagerstätten von Bedienungsanleitungen. Küchenmaschine, Geschirrspüler, Stabmixer. Waschmaschine, Motorhäxler, Schwingschleifer, Router, Brennwerttherme.

Die meisten dieser Anleitungen teilen ein gemeinsames Schicksal: Als wir die Geräte in Betrieb genommen haben, da haben wir mal die Nase hineingesteckt und die jeweils ersten Seiten etwas intensiver gelesen, den Rest flüchtig zur Kenntnis genommen. Und dann nie wieder daran gedacht. Es sei denn, so ein Gerät macht schlapp, Dann kommt die Anleitung wieder zu Ehren – wenn man sie denn findet.

Für das Leben an und für sich wäre eine Bedienungsleitung auch ganz praktisch. Aber warum spreche ich im Konjunktiv? Gott hat seinen Lieblingsgeschöpfen ja längst eine Anleitung für gelingendes Leben an die Hand gegeben. Viele der lebenspraktischen Hinweise sind in der Bibel verstreut, andere Regeln und dringende Empfehlungen Gottes sind an einzelnen Stellen konzentriert.

Für das historische Bundesvolk Israel hatte das 5. Buch Mose die Funktion einer Bedienungsanleitung. Am Anfang des Buches Josua richtet der unumstrittene Anführer Josua dem Volk Israel im Auftrag Gottes aus: Über dieses Buch der Weisung sollst du immer reden und Tag und Nacht darüber nachsinnen, damit du darauf achtest, genauso zu handeln, wie darin geschrieben steht. Dann wirst du auf deinem Weg Glück und Erfolg haben (Jos 1,8 EÜ).

Auf gut Deutsch lautet Josuas Empfehlung: Diese Bedienungsanleitung gehört nicht in die Schublade. Gottes Weisungen gehören nicht in den Stapel, sondern in die Hand, vor die Augen und ins Herz. Nicht wegpacken, sondern verinnerlichen. 

Sie möchten noch tiefer in die Bibel eintauchen? Wir empfehlen unsere Sendereihe:

Wort zum Tag

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.