Navigation überspringen

/ Aktuelles vom Tag

Wunder des Wiederaufbaus

Die ungewöhnliche Geschichte von Kloster Volkenroda

Volkenroda – ein kleiner Ort in Thüringen. Zu DDR-Zeiten ein sterbendes Dorf. Heruntergekommene Häuser, marode Dächer, eine halb verfallene Klosteranlage. Heute bietet sich ein ganz anderes Bild: Die alte Zisterzienserkirche und andere historische Gebäude sind restauriert worden. Ein einladendes Kloster mit vielfältigen Angeboten ist entstanden. Ein Beitrag von Simone Nickel über die ungewöhnliche Geschichte des Wiederaufbaus. 

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.