/ ERF Plus spezial

Alles auf Anfang – Gemeinde neu denken

Jörg Ahlbrecht lädt dazu ein, die Anfänge der Gemeinde ganz neu kennen zu lernen.

„Ich habe es schon so oft gehört“ – diese Einstellung ist eine große Gefahr für die christliche Gemeinde und Kirche, wenn nicht dazu kommt: „Ich habe es in meinem Leben erlebt.“ In seiner Ansprache bekennt Jörg Ahlbrecht „Ich bin ein Anfänger“ und lädt dazu ein, die Anfänge kennen zu lernen, als es  noch keine Kirche gab; kein Gebäude, keine Institution, kein Personal. Als es nur die (mit Verlaub) „Gurkentruppe“ der elf Jünger gab, denen Jesus zutraute, die Welt aus den Angeln zu heben.


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 


Kommentare

Von Inge J. am .

Danke, diese Beiträge sollten öfter gesendet werden! Nachfolge Jesu ist unser Auftrag! Es ist nicht leicht, als kleine Gurke in diesem Auftrag zu stehen, aber das GEHEN unter der Begleitung des HERRN ist machbar. Danke für die Zurüstung und das Aufwachen mit Hilfe des Wortes, das am Anfang war.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.