/ Aktuelles vom Tag

Schutz für die Schwächsten der Gesellschaft

Bundestag beschließt schärferes Sexualstrafrecht.

Keine Geldstrafen mehr, stattdessen auf jeden Fall Gefängnis: Das ist die Antwort des Deutschen Bundestags auf mehrere schwere Fälle sexuellen Missbrauchs in Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg. Am 25. März 2021 haben sie eine Verschärfung des Sexualstrafrechts beschlossen. Doch bringt diese wirklich etwas? Darüber sind sich die Abgeordneten der verschiedenen Fraktionen uneinig. Die Opposition fordert mehr Geld für Prävention. Aus dem Bundestag berichtet Oliver Jeske.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren