ERF MenschGott

Voller Hass

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 29:59 Minuten

„Amoklauf“, „Domina“, „Gefallener Engel“. Lieder aus der Feder von Alexander Denk. Lieder voller Hass und Gewalt. Als Jugendlicher wird er von Mitschülern und sogar Lehrern gemobbt. Zuhause fühlt er sich von seinem Vater vernachlässigt. Heavy Metal Musik erscheint ihm als optimale Möglichkeit, die angestauten Aggressionen rauszulassen. Doch der „Schuss“ geht nach hinten los: Die Wut in seinem Bauch wird immer größer. Er sagt von sich: "Ich war eine tickende Zeitbombe". 

Weitere Informationen zur Sendung

Kommentare

Von Sonja am .

Danke lieber Alexander für deine wundervolle Geschichte. Die Liebe Gottes verändert Menschen. Danke liebes Mensch Gott! Team für diesen schönen Beitrag. Gott segne euch.

Von G.G. am .

Lieber Alexander,
Du erzählst fast genau meine Kindheit und Jugend!!!!Gott segne Dich!!!


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Vorschaubild: Alles für die Liebe?

Sendung vom 18.01.2019

Alles für die Liebe?

Für einen Mann gibt sich Marit Eichberger völlig auf und verschuldet sich.


Vorschaubild: Nicht länger Außenseiter

Sendung vom 11.01.2019

Nicht länger Außenseiter

Peter Statz leidet unter Neurodermitis und seinem konservativ christlichen Elternhaus.


Vorschaubild: Abhängig und einsam

Sendung vom 04.01.2019

Abhängig und einsam

Karl-Heinz Dahmen ist alkoholabhängig und einsam, bis ein Gebet sein Leben verändert.


Vorschaubild: Jahresrückblick 2018

Sendung vom 28.12.2018

Jahresrückblick 2018

Wir schauen zurück auf einige besondere Momente in unseren Sendungen des letzten Jahres.


AnzeigeAnzeige