Arno Backhaus über eine selten erwähnte Seite Gottes

Gottes Frohnatur

Dieser Text besteht aus lauter Wahrheiten über Gottes Frohnatur, die aus der Bibel zusammengetragen und aneinandergereiht wurden. Interessant, dass die Bibel do

Dieser Text besteht aus lauter Wahrheiten über Gottes Frohnatur, die aus der Bibel zusammengetragen und aneinandergereiht wurden. Interessant, dass die Bibel doch kein so langweiliges Buch ist, was den Anschein erweckt, das Leben dürfe nicht mehr stattfinden, wenn man mit Gott lebt. Ja, dieser Eindruck trügt, denn die Botschaft der Bibel ist eine lebensbejahende Botschaft in gesunden Grenzen und kein Aufruf zum Duckmäusertum. Aber überzeuge Dich selbst! 

Alle Bibelstellen können durch anklicken 
des entsprechenden Textabschnitts sofort
bei www.bibleserver.com »überprüft« werden.)

Unter Jubel werdet ihr den Weg in die Freiheit antreten, mit sicherem Geleit werdet ihr heimkehren. Berge und Hügel werden in ein Freudengeschrei ausbrechen, wenn sie euch sehen, und die Bäume der Steppe werden in die Hände klatschen. 

Wo ihr durchzieht, wachsen statt Dornbüschen Zypressen und statt Brennnesseln Myrten. Dies alles geschieht, damit der Herr gerühmt und gepriesen wird. Er setzt sich damit ein Denkmal, das alle Zeiten überdauertdie Ströme sollen in die Hände klatschen und alle Berge vor Freude singen! Der Ackerboden soll fröhlich sein samt allem, was darauf wächst; alle Bäume im Wald sollen jubeln! Lobt ihn, ihr Weiten des Himmels und ihr Gewässer über dem Himmelsgewölbe!

Da wurde unser Mund voll Lachen und unsere Zunge voll Jubel. Da sagte man unter den Nationen: „Der HERR hat Großes an ihnen getan!“ 

Alle Bibelstellen abschnittsweise auf einen Blick:
Jesaja 55,12

Jesaja 55,13
Psalm 98,8
Psalm 96,12
Psalm 148,4

Psalm 126,2

Prediger 3,12
Prediger 9,7

Prediger 9,8
Prediger 9,9

Prediger 9,10

Prediger 11,9

Psalm126,3

Ich bin zu der Erkenntnis gekommen: Das Beste, was der Mensch tun kann, ist, sich zu freuen und sein Leben zu genießen, solange er es hat. Darum iss dein Brot und trink deinen Wein und sei fröhlich dabei! So hat es Gott für die Menschen vorgesehen und so gefällt es ihm.

Nimm das Leben als ein Fest: Trag immer frisch gewaschene Kleider und sprenge duftendes Öl auf dein Haar! Genieße jeden Tag mit der Frau, die du liebst, solange das Leben dauert, das Gott dir unter der Sonne geschenkt hat, dieses vergängliche und vergebliche Leben. Denn das ist der Lohn für die Mühsal und Plage, die du hast unter der Sonne. 

Wenn sich dir die Gelegenheit bietet, etwas zu tun, dann tu es mit vollem Einsatz. Denn du bist unterwegs zu dem Ort, von dem kein Mensch wiederkehrt. Wenn du tot bist, ist es zu Ende mit allem Tun und Planen, mit aller Einsicht und Weisheit.

Freu dich, junger Mensch! Sei glücklich, solange du noch jung bist! Tu, was dir Spaß macht, wozu deine Augen dich locken! Aber vergiss nicht, dass Gott für alles von dir Rechenschaft fordern wird.

Der HERR hat Großes an uns getan; deshalb sind wir fröhlich.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.