Navigation überspringen

/ WortGut

Viel erreicht – und doch zu wenig?

Warum jeder Mensch einen neuen Anfang braucht und wie Gott ihn möglich macht.

Er ist klug, erfolgreich und angesehen. Und trotzdem sagt Jesus zu ihm: „Dir fehlt noch was. Und zwar etwas ganz Entscheidendes. Wenn du das Glück deines Lebens finden willst, dann brauchst du einen kompletten Neuanfang. Einen neuen Start in eine ganz persönliche Beziehung zu Gott.“ Jesus nennt diesen Neustart „noch einmal geboren werden“.

Was er damit meint und wie jeder Mensch diese „zweite Geburt“ erfahren kann, erklärt der Theologe und ERF Redakteur Steffen Brack anhand der biblischen Erzählung von „Jesus und Nikodemus“ aus dem 3. Kapitel des Johannesevangeliums.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Kommentare (1)

Stefan H. /

Der Vortrag hat mir sehr gut gefallen! Schon vor Monaten habe ich ihn gelesen (s.u. Mensch Niko 1 + 2) und gestern hat mich der Hl. Geist auf die Sendung "gestossen", wofür ich sehr dankbar war. So kam ich unerwartet zu einer Vertiefung dieser Thematik.