Navigation überspringen

/ WortGut

Festmachen – das beste Mittel gegen Zweifel

Der Gottesdienst ist ein Ort, an dem sich Menschen treffen, die Zweifel haben.

Pastor Reinhard Steeger denkt nach über die biblische Erzählung vom zweifelnden Jesus-Jünger Thomas und verbindet damit folgende vier Fragen:

  1. Warum tut sich Thomas so schwer mit der Tatsache der Auferstehung?
  2. Wie kann es sein, dass Jesus trotz verschlossener Türen zu seinen Jüngern kommt?
  3. Was könnte es für uns heute bedeuten, dass Jesus Thomas einlädt, ihn zu berühren?
  4. Was meint Thomas mit seinem Bekenntnis „mein Herr und mein Gott“?

 

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.