Navigation überspringen

/ ERF Plus spezial

Im Zweifel mit den Fragen zu Jesus (1/2)

Der Theologe Hans-Joachim Eckstein zeigt, wie wir mit unseren Zweifeln umgehen können.

Hans-Joachim Eckstein (Foto: Ecksteinproduction / Foto: Lea Weidenberg)
Hans-Joachim Eckstein (Foto: Ecksteinproduction / Foto: Lea Weidenberg)

Die wenigsten Christen wollen sie, viele haben sie dennoch: Zweifel. Wie geht man damit um, wenn der Glaube ins Wanken gerät? Darf man als gläubiger Mensch zweifeln? Oder muss man alles einfach schicksalhaft so hinnehmen? 

Fest steht: Auch mitten im Glauben kann man zweifeln, wenn plötzlich alles, an das man vorher geglaubt hat, wegzubrechen droht.

Der Theologe Hans-Joachim Eckstein hat sich mit dem Thema Zweifel auseinandergesetzt. Sein Votum: „Im Zweifel mit den Fragen zu Jesus“.

Den Vortrag können Sie sich hier anschauen


Banner zum Schwerpunktthema Zweifel

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Kommentare

Gertrud-Linde W. /

Danke, daß Ihr - die erf-Redakteure - die Beträge von H-J. Eckstein mit aufnehmt in Eure Sendungen und Angebote.
Erstaunlich, wie ein so begabter Theologe so schlicht und wesentlich - seelsorgerlich - das Evangelium nahebringt.

Joachim M. /

Danke