Navigation überspringen

/ Das Gespräch

Ein Hoxha findet Jesus

Als Dolmetscher begegnet der arbeitslose albanische Ingenieur Sokol Hoxha jungen Christen.

Nach dem Zusammenbruch des atheistischen Albanien dolmetscht der arbeitslose Ingenieur Sokol Hoxha für eine Gruppe junger Christen aus aller Welt. Die Kontakte mit Jugend mit einer Mission öffnen für ihn Türen in andere Länder, auch nach Deutschland. Er lässt sich mehr und mehr ein auf den Glauben seiner Freunde und sein unruhiges Herz findet Ruhe bei Gott. Dreißig Jahre später ist er einer der leitender Mitarbeiter dieser Bewegung in Deutschland.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.