Navigation überspringen

/ Das Gespräch

Nächstenliebe im Briefumschlag

Ingrid Kudling spricht über 40 Jahre Ehrenamt an Häftlingen.

Ingrid Kudling widmet sich Menschen, denen oft der Rücken gekehrt wird: Häftlingen. Über die christliche Organisation „Schwarzes Kreuz“ schreibt Ingrid Kudling Inhaftierten und liest deren Lebensgeschichten und Anliegen. 27 „Brieffreundschaften“ hatte sie auf diese Weise schon. Ein Häftling, dem diese Art Freundschaft scheinbar besonders zu Herzen gegangen ist, hat sie für das Bundesverdienstkreuz vorgeschlagen. 2023 wurde es Ingrid Kudling dann überreicht. 

Laura Stephan im Gespräch mit Ingrid Kudling und Esther Werner.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.