Navigation überspringen

/ Bibel heute

Gespannte Erwartung (10)

Michael Stoer über Jesaja 66,18-24.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Kommentare

Gerd H. /

Die Auslegung von Pfarrer Michael Stoer erläutert dem Hörer die Hoffnung im Advent auf das Kommen des Herrn Jesus unseren Retter und Heiland.
Er macht uns deutlich klar, die Botschaft des Herrn Jesus Christus in die Dunkelheit der Welt zu tragen. Das Lied 154 evg. Gesangbuch macht uns das besonders deutlich.

Peter Willmann /

Die Beschreibungen des neuen Himmels und der neuen Erde, des neuen Jerusalem (Jes. 65 und Offb. 21) als bloße „Sehnsuchtsbilder“? Will der Ausleger damit sagen, dass die neue Schöpfung nicht i n W i r k l i c h k e i t bevorsteht? Darauf gibt Jesus selbst die Antwort (Offb. 22, 19):
Wenn jemand etwas von den Worten des Buches dieser Weissagung wegnimmt, so wird Gott seinen Teil wegnehmen von dem Baum des Lebens und aus der heiligen Stadt.