Navigation überspringen

/ Aktuelles vom Tag

Weihnachtsfest im Doppelpack

Pastor Marino in Skopje feiert zweimal die Geburt von Jesus.

In Nordmakedonien findet das allgemeine Weihnachtsfest nach dem Julianischen Kalender am 7.Januar statt. Auch evangelische Christen in Nordmakedonien richten sich für das Familienfest nach der Tradition ihres Landes.

Im folgenden Beitrag von Ingrid Heinzelmaier erzählt Pastor Marino Mojtic (moititsch) aus Skopje aber, warum mit seiner Gemeinde Weihnachten auch schon im Dezember feiert – also das „Weihnachtsfest im Doppelpack“ begeht.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.