Navigation überspringen

/ Aktuelles vom Tag

„Ein Gott, der dich sieht!“

Dallas Jenkins, der Autor und Regisseur von „The Chosen“, erzählt, wer Jesus für ihn persönlich ist.

„The Chosen“ – so heißt eine us-amerikanische Film-Serie über das Leben von Jesus. Innerhalb eines Jahres hat sich diese Serie zu einer Weltsensation entwickelt, die schon viele Millionen Fans gefunden hat.

Finanziert wird sie nach dem Crowdfunding-Prinzip, d. h. über mehr als 16.000 Einzelspender. Der kreative Kopf hinter „The Chosen“ ist ein Mann namens Dallas Jenkins. Tobias Schier stellt ihn und sein Projekt vor.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Kommentare

Peter K. /

Viele Menschen in meinem Umfeld kann ich mit dieser Serie meinen Glauben besser und wieder neu weitergeben.

Katja K. /

Danke.
AMEN