Navigation überspringen

/ Aktuelles vom Tag

Corona und die Frauen vom Straßenstrich in Berlin

„Neustart e.V.“ bietet Hilfe zum Ausstieg aus der Prostitution.

„Neustart“ ist unser Thema bei ERF – dem Sinnsender im Monat August. Ein Verein in Berlin trägt diesen Begriff im Namen. Beim „Neustart e.V.“ kümmern sich Christinnen und Christen um Frauen, die als Prostituierte auf der Straße arbeiten.

Gerhard Schönborn von „Neustart e.V.“  (Foto: Oliver Jeske / ERF)
Gerhard Schönborn von „Neustart e.V.“  (Foto: Oliver Jeske / ERF)

Viele von ihnen kommen aus Südosteuropa, werden zum käuflichen Sex gezwungen und sind obdachlos. Gleichzeitig bedeutet Corona eine massive Bedrohung. Mit Gerhard Schönborn von „Neustart e.V.“ hat ERF Berlin-Reporter Oliver Jeske gesprochen.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.