Navigation überspringen
Player starten/anhalten

/ 14:27 Min. / Talkwerk

Der Schafscoach

Lutz Heipmann trainiert mit Führungskräften das Zusammenspiel von „Führen und Folgen“.

Lutz Heipmann züchtet Schafe. Mit seinen aktuell 17 Schafen bietet er Führungskräfte-Coaching an. Seine 2-tägigen Seminare sind unterteilt in theoretische Blöcke im Seminarzentrum und praktische Anwendungen auf dem Hof mit den Schafen.

Die Seminarteilnehmer gehen mit den Schafen spazieren, fangen sie ein, geben Wurmkuren, laufen Parcours etc. So bekommen sie plastisch vor Augen geführt, wie eine gute Führung in ihrem Alltag aussehen kann – wenn man diese adäquat auf Mitarbeiter überträgt. Sein Ziel in den Coachings ist es, am Ende der 2 Tage ein persönliches Führungskonzept zusammenzubauen. 

Dein Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte dich auch interessieren

Vorschaubild: Viren, oh mein Gott!

26.11.2021 / Talkwerk

Viren, oh mein Gott!

Virologin und Theologin Mirjam Schilling fragt: Warum hat Gott die Viren erschaffen?

mehr
15:48 Min.