Navigation überspringen
Um diesen Inhalt zu sehen, müssen Sie Analytische-Cookies akzeptieren.
Cookie Einstellungen
Player starten/anhalten

/ 4:00 Min. / Storythek

Wenn der Tod vorbei kommt

Bestatter Alexander Diehl wird immer wieder mit existentiellen Fragen konfrontiert.

Wenn ein geliebter Mensch gestorben ist, stellen sich viele Fragen, die man sich vorher vielleicht nie gestellt hat: Was hat das alles für einen Sinn? Wo ist der andere jetzt? Existenzielle Fragen, Klagen,  anklagen an Gott zum Beispiel brechen sich Bahn. Bestatter Alexander Diehl ist oft der Erste, dem solche Fragen gestellt werden. 

Dein Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte dich auch interessieren

Vorschaubild: Von den Eltern verlassen

16.02.2023 / Storythek

Von den Eltern verlassen

Als Kind wird Vadim Martynyuk vernachlässigt. Später lernt er, seinen Eltern zu vergeben.

mehr
4:00 Min.
Vorschaubild: Leben ohne Vater

03.11.2021 / Storythek

Leben ohne Vater

Christian Olding ist 13 Jahre alt, als sich sein Vater vor seinen Augen das Leben nimmt.

mehr
4:13 Min.