Navigation überspringen
Um diesen Inhalt zu sehen, müssen Sie Analytische-Cookies akzeptieren.
Cookie Einstellungen
Player starten/anhalten

/ 4:00 Min. / Storythek

1 € Euro am Tag

Wie lebt es sich, wenn man jeden Tag nur einen Euro zur Verfügung hat?

Dass es Armut gibt, wissen wir alle. Was es aber wirklich bedeutet, arm zu sein, weiß man nicht, solange man nicht davon betroffen ist. Die Aktion „Dollar a Day“ will das Verständnis für Armut schärfen. Johannes Kolk stellt sich der Herausforderung. Er versucht, eine Woche lang, jeden Tag mit nur einem Euro für Essen auszukommen. Für ihn ist es nur ein Versuch – für sehr viele andere Menschen auf der Welt ist das aber der Betrag, mit dem sie täglich ums Überleben kämpfen müssen.

Dein Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte dich auch interessieren

Vorschaubild: Ich bin frei! Bin ich frei?

07.07.2022 / Storythek

Ich bin frei! Bin ich frei?

Freiheit ist ein großes Wort, kann überfordern und wirft Fragen auf. Sebastian Roncal sucht Antworten.

mehr
4:00 Min.