/ Glaube + Denken

Die Ethik der digitalisierten Welt

Welche Werte können den Umgang mit der Digitalisierung und ihren Folgen leiten?

Die Digitalisierung wird unser Leben in Zukunft noch stärker prägen als bisher. Welche ethischen Maßstäbe und welches Menschenbild sollten im Prozess der fortschreitenden Digitalisierung eine Rolle spielen? Wie können künstliche Intelligenz und Menschenwürde in Einklang gebracht werden? Mit diesen Fragen befasst sich der Wirtschaftsethiker Prof. Dr. Harald J. Bolsinger in seinem Vortrag "Die Ethik der digitalisierten Welt - Warum es vielleicht geschieht" in unserer Sendereihe Glaube + Denken.
 

Den Vortrag von Prof. Dr. Harald J. Bolsinger können Sie sich hier anschauen:

 


Banner zum Schwerpunktthema Zukunft



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren