/ Aktuelles vom Tag

Europa basiert auf Christentum, Demokratie und Recht

Deutscher Religionsfreiheitsbeauftragter freut sich auf einen neuen EU-Kollegen.

Wenn Menschen um ihres Glaubens willen Nachteile erleiden oder verfolgt werden, dann ist es gut, wenn Regierungen für ihre Rechte streiten. In Europa soll wieder ein neuer Religionsfreiheitsbeauftragter für die gesamte Union dieses Amt wahrnehmen. Zur Freude seine deutschen Kollegen.

Oliver Jeske hat mit dem Beauftragten der Bundesregierung für weltweite Religionsfreiheit Markus Grübel gesprochen. Er sieht besonders China, aber auch die Türkei als Brennpunkte von Menschenrechtsverletzungen. Und er fordert mehr Geld und Personal für den neuen EU-Beauftragten angesichts großer Herausforderungen.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren