ERF MenschGott

Suizid - Warum hast du das getan?

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 25:00 Minuten

Im Sommer 2012 bringt ein Anruf die Welt von Dorothea und Wolfgang Kraska zum Einstürzen. Ein Arzt erklärt ihnen, dass ihr 28-jähriger Sohn Michael sich das Leben genommen hat. Die beiden können es nicht fassen. Michael litt 10 Jahre an einer psychischen Krankheit, doch niemand hatte mit einem Suizid gerechnet. Fragen quälen sie: Warum hat er dieses Ende gewählt? Hätten wir es verhindern können? Und wo war Gott, als es passierte?

Kommentare

Von Jürgen Ernst K. am .

Respekt, liebe Kraskas! Und Respekt ERF! Mein theologischer Rettungssatz in allen meinen Katastrophen ist nach langem Nachdenken: WIE GROß muß GOTT sein, ... daß ER sich so eine Scheiße ... im Persönlichen wie erdweit ... gönnen kann?

Von Tirza S. am .

danke fuer das Thema.
Wir haben auch solche Dinge mit unseren Sohn mitgemacht. Darum wuerde ich mich gerne mit der Familie austauschen.

Von C. am .

[...] Gut, dass der ERF diese Themen nicht ausspart! Danke für diesen Beitrag! Segen für das Team von Mensch Gott!

Von H.B. am .

Mich hat die Sendung sehr angesprochen ...


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Vorschaubild: Kämpferseele

Sendung vom 07.08.2020

Kämpferseele

Verrat und der Tod ihres Mannes wurden für Damaris Kofmehl zur Zerreißprobe des Glaubens.



Vorschaubild: Straßenkind entdeckt Liebe

Sendung vom 24.07.2020

Straßenkind entdeckt Liebe

Als ehemaliges Straßenkind suchte Natalie Schröder lange in materiellen Dingen nach Liebe.


Vorschaubild: Aufgeben ist keine Option

Sendung vom 17.07.2020

Aufgeben ist keine Option

Plötzlich wird die erfolgreiche Studentin und Sportlerin Amalia Sedlmayr todkrank.


AnzeigeAnzeige