„Women of Hope“ Newsletter und Gebetskalender

In über 100 Ländern beten Menschen dafür, dass Frauen weltweit Gottes Liebe erleben. Jeden Monat veröffentlicht die Fraueninitiative „Women of Hope" (früher Projekt Hannah) dazu einen Gebetskalender. Die täglichen Anliegen enthalten aktuelle Informationen über die Situation von Frauen weltweit und über Projekte von "Women of Hope". Einen weiteren Schwerpunkt dieser Arbeit bilden Radiosendungen zur Unterstützung des geistlichen und persönlichen Wachstums sowie der allgemeinen Bildung von Frauen. Schon seit 1998 ist ERF Medien ein Partner von „Women of Hope“. Seitdem haben wir erlebt, dass das Gebet ein ganz wichtiger Faktor für den Erfolg dieser Arbeit ist.

Deswegen laden wir Sie ein, mit uns für „Women of Hope“ zu beten. Dies können Sie allein, gemeinsam mit einer guten Freundin oder in einem Hauskreis oder einer Frauengruppe tun.

Im Oktober liegt der Schwerpunkt des Gebetskalenders auf häuslicher Gewalt. Wir beten für von Gewalt betroffene Frauen und Kinder, damit sie körperliche und seelische Heilung erleben. Sie brauchen Christen, die dabei liebevoll helfen und nicht wegschauen. Im November möchte der Gebetskalender zur Dankbarkeit anregen. Jeden Tag gibt es einen Vorschlag wofür wir danken können – für weltweite positive Nachrichten oder für Grund zum Danken in unserem eigenen Leben. 

 Über unseren Newsletter „Women of Hope“ erhalten Sie automatisch jeden Monat kostenlos den Gebetskalender per E-Mail. 

* Pflichtfelder

2 + 3 =
Datenschutzhinweis (DS V06/2018)