Navigation überspringen
Vorschaubild: Jesus ist keine Ergänzung
/ Spruch des Tages

Jesus ist keine Ergänzung

Markus 12,5b-6a

Jesus hat seinen Freunden mal eine Geschichte erzählt: Über einen Weingutbesitzer, der verreist war und dessen Diener seine Herrschaft in seiner Abwesenheit nicht mehr anerkennen wollten. Um das Gut wieder zu leiten, hat der Besitzer viele Menschen geschickt, aber die Diener haben keinen akzeptiert. In der Bibel steht: „Die einen wurden verprügelt, die anderen umgebracht. Schließlich blieb ihm noch einer: sein geliebter Sohn. Den schickte er zuletzt auch noch zu ihnen.“ (Markus 12,5b-6a)
Mit der Geschichte wollte Jesus seinen Freunden erklären, warum er auf die Erde gekommen ist. Er wollte wieder auf Gott hinweisen. Und eine Beziehung mit ihm möglich machen – das feiern Christen in knapp zwei Wochen an Ostern. Jesus ist nicht nur eine Ergänzung zu Osterhase, Eiersuche und gutem Essen. Er ist der Grund der Feier!

Elena Hickman