Navigation überspringen
Vorschaubild: Mein Tröster!
/ Spruch des Tages

Mein Tröster!

Jesaja 66,13

Ein kleines Kind fällt hin und tut sich weh. Das führt erst mal zu Tränen. Eine Situation, die sicher jeder kennt. Schnell kommt die Mutter angerannt, hebt das Kind auf und tröstet es. Sagt ein paar beruhigende Worte – schon wird es besser! Auch Gott werden solch mütterliche Eigenschaften zugeschrieben. In der Bibel steht: „Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet.“ (Jesaja 66,13) In diesem Trösten stecken Liebe und Geborgenheit. Auch wenn die Probleme nicht immer sofort verschwinden, fühle ich mich gestärkt durch Gottes Zusage: Er ist da und tröstet mich!

Jessica Bleyl