Navigation überspringen

/ Das Gespräch

Mit Liedern Gott begegnen

Prof. Peter Zimmerling: „Der Reformator wurde zum Erfinder des gottesdienstlichen Gemeindegesangs.“

Für ihre Verabschiedung als Bundeskanzlerin im Dezember 2021 wählte Angela Merkel „Großer Gott, wir loben dich“ als einen von drei Musiktiteln beim Großen Zapfenstreich. Kirchliche Lieder sind fest verankert in der deutschen Kultur. Sie sind Teil der spirituellen Identität nicht nur unter evangelischen Christen. Selbst Menschen, die dem Glauben eher fernstehen, kennen oftmals die Jahrhunderte alten Hymnen.

Wie hat sich kirchliches Liedgut im Laufe der Jahrhunderte entwickelt und verändert? Vor welchen Herausforderungen steht Musik im kirchlichen Kontext heute? Diesen Fragen geht Lucia Ewald nach im Gespräch mit dem evangelischen Theologen Prof. Dr. Peter Zimmerling aus Leipzig.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.