Navigation überspringen

/ Das Gespräch

Genau hinschauen statt schwarz-weiß denken

Oliver Jeske im Gespräch mit Uwe Heimowski.

6,5 Jahre war er das prägende Gesicht der Deutschen Evangelischen Allianz in Berlin. Er hat mit Bundespolitikern jeder Couleur diskutiert über Sterbehilfe, Christenverfolgung, den Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine und andere brisante Themen. Jetzt reicht Uwe Heimowski, der scheidende Beauftragte der Allianz in Berlin, seinen Staffelstab weiter an Frank Heinrich.

Oliver Jeske hat mit Uwe Heimowski gesprochen über christliche Verantwortung in der Politik und warum Petra Pau bei ihm ein gern gesehener Gast war.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Kommentare (1)

Andreas J. /

Was die Coronaproblematik betrifft, waren der Brief der ev. Allianz, als auch die sonstigen Stellungnahmen viel zu kleinlaut.
1. Hat der Impfstatus sehr wohl eine Rolle in Kirchen und Gemeinden mehr