Navigation überspringen

/ Aktuelles vom Tag

Who’s still reading? Die Leipziger Buchmesse 2024

Ein Lesefest für „die Macht des Wortes, nicht des Geschreis“ (Olaf Scholz).

Die Leipziger Buchmesse ist seit Mittwoch eröffnet, das wichtigste Frühjahrs-Event der Buch- und Medienbranche.

Bis zum Sonntag treffen sich Autorinnen und Autoren, die Verlage, Leserinnen und Leser aus der ganzen Welt. Viele wollen die Vielfalt der Literatur erleben, Neues entdecken, andere Blickwinkel kennenlernen. Das spontane Statement des Bundeskanzlers zur Eröffnung trifft den Kern: „Uns alle führt hier die Macht des Wortes zusammen, nicht die Macht des Geschreis.“

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.