Navigation überspringen

/ Aktuelles vom Tag

„Jesus hatte mich nie verlassen“

Fußballprofi Johannes Reichert findet zurück zum Glauben

Während der Fußball-EM vom 14. Juni bis 14. Juli 2024 hat der Ulmer Mannschaftskapitän Johannes Reichert Pause – er ist nicht im deutschen EM-Kader. Sein nächster Einsatz auf dem Fußballplatz ist voraussichtlich im August (die erste Runde des DFB-Pokals gegen den FC-Bayern).

Gut für uns, denn so hat der Innenverteidiger des SSV Gelegenheit, von sich und seinem Glaubensleben zu erzählen. Für die Initiative „Fußball mit Vision“ hat er ein Video aufgenommen, in dem er uns mitnimmt in die Zeit als er – wie der verlorene Sohn – zurück zu Gott, dem Vater kam.

Zitat: „Als ich in meiner größten Lebenskrise mein Leben Jesus wirklich bewusst übergeben habe, merkte ich: Alles, nachdem ich bisher gestrebt habe, alles, was ich in der Welt erreichen wollte, führte zu nichts und hat mich nicht erfüllt. Das Einzige, was mich wirklich erfüllt hat, ist Jesus, der Frieden mit Gott. Ich bin geliebt, ich bin wertvoll und Jesus ist für mich gestorben. Das ist das Wichtigste im Leben.“

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.