Navigation überspringen

/ Aktuelles vom Tag

Gewalt gegen Juden nimmt zu

Studie zeigt aber auch mehr Bereitschaft zur Zivilcourage.

Jüdische Mitbürger werden auf offener Straße geschlagen oder anderweitig tätlich angegriffen. Das weckt schlimme Erinnerungen an die deutsche Geschichte. Doch Gewalt gegen Juden ist trauriger Alltag in Deutschland – auch heute. Mindestens 318 Vorfälle gab es 2023. Eine aktuelle Statistik des „Verbands der Beratungsstellen für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt“ belegt das. Oliver Jeske mit Zahlen und Fakten.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.