Navigation überspringen

/ Aktuelles vom Tag

Bienen brauchen Blumen

Weltbienentag betont Bedeutung der Bienen

Am 20. Mai ist Weltbienentag. Dieser soll die Bedeutung von Bienen und anderen Blütenbestäubern für unser Ökosystem verdeutlichen. Indem Bienen und andere Insekten die Pflanzen bestäuben, fördern sie das Wachstum von Blüten und Früchten. Der 20. Mai wurde dafür gewählt, weil am 20. Mai 1734 Anton Janša geboren wurde. Er gilt als Begründer der modernen Imkerei. Bienen sind jedoch nicht nur nützlich, sondern können auch gute Vorbilder sein. Katja Völkl hat darüber mit Markus Munzinger gesprochen. Er ist Diakon bei der württembergischen Landeskirche und Hobby-Imker.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.