Navigation überspringen

/ Aktuelles vom Tag

Unsichtbare Überlastung: „Mental Load“

Die Aufgaben, die keiner sieht und die mich jeden Tag belasten

Essensplanung, Arzttermine vereinbaren, eine neue Matschhose besorgen und den Kindergeburtstag im Blick behalten: Verantwortlich dafür, dass nichts untergeht, sind in der Regel immer noch die Mütter – und zwar zusätzlich zu allem anderen, was sie in Haushalt und Beruf leisten. Diese Fülle an Aufgaben für zum „Mental Load“ – der mentalen Belastung. Wie sie konkret entsteht und wie Entlastung möglich ist, erklärt Erziehungsberaterin Daniela Albert.

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.