/ Glaube global

Keine Menschen zweiter Klasse

Women of Hope gibt Frauen in verschiedenen Ländern der Welt neue Hoffnung. Beten Sie mit uns dafür.

In vielen Ländern werden Frauen missachtet und misshandelt. Weltweit gibt es über eine Milliarde Frauen, die keinen gesetzlichen Schutz haben vor sexueller Gewalt. Und das ist ja nur eine Form von Gewaltausübung.

Erfahren Sie mehr über Projekte von Women of Hope und unterstützen Sie diese Arbeit mit einer Spende.

Über Radio und andere Medien hören diese Frauen von einem Gott, der sie liebt und respektiert. Dafür setzt sich die Initiative ERF│TWR Women of Hope seit über 20 Jahren ein. Neben einer Radiosendung gehört zu Women of Hope auch eine weltweite Gebetsinitiative. 

Ingrid Heinzelmaier im Studio mit Claudia Schmidt und Ingrid A. Will
Ingrid Heinzelmaier im Studio mit Claudia Schmidt und Ingrid A. Will

In dieser Sendung informieren Ingrid Heinzelmaier, Claudia Schmidt und Ingrid Will über WoH-Projekte in Sri Lanka, Zentralasien, der arabischen Welt und Rumänien. So verschieden wie diese Länder sind, sind auch die jeweiligen Projekte in der Region. Eines aber ist ihnen gemeinsam: Gottes Liebe wird über Medien zu Frauen gebracht, die auf der Suche nach neuer Hoffnung sind.

Neben Infos bietet diese Sendung auch Raum für gemeinsames Gebet, zu dem wir Sie herzlich einladen. 
 

Banner und Link Women of Hope



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren