/ ERF Plus spezial

Danken tut gut

Jürgen Werth erklärt, warum Dankbarkeit so wichtig ist, und gibt Tipps, wie man sie lernt.

Danke sagen und dankbar sein für das Gute im eigenen Leben, das ist eigentlich eine Selbstverständlichkeit – und fällt vielen Menschen doch schwer. Der Journalist und Liedermacher Jürgen Werth meint jedoch: „Danken tut gut!“ In seinem Vortrag auf dem „Vitalitas“-Kongress 2016 der Liebenzeller Mission erklärt der langjährige Direktor von ERF Medien, warum Dankbarkeit so wichtig ist, und gibt Tipps, wie man sie lernen kann.

Jürgen Werth





Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Kommentare

Von Paula L.- M. am .

Lieber Jürgen, wenn ich gleich so sagen darf. Per Zufall hab ich heut Abend das Radio eingeschaltet, als die Sendung schon eine Weile lief. Doch Deine Stimme erkannte ich gleich. Sei verbindet für mich Erinnerungen an meine Jugendjahre, als ich weit weg von meiner Heimat erstmals meine eigene Wohnung hatte und abends dann alleine war. Zum Glück gab es ERF junge welle, die ich sogar mit meinem damals modernen Radio programmieren und aufnehmen konnte und anhören, wann immer ich nach Hause kam. mehr

Von Alfred A. J. am .

Den Beitrag finde ich sehr gut, hat mir viele gute Gedanken und Anregungen gebracht, dafür bin ich dankbar.

Von marina l. am .

Lieber Jürgen,
vielen Dank für den wichtigen Tipp!
Denn Danken schützt mich selbst!
LG Marina


Das könnte Sie auch interessieren