/ ERF MenschGott

Rapperin begegnet Jesus

In der Gang ist die schiefe Bahn für Martina Rich vorprogrammiert, bis ihr Gott begegnet.

Als Jugendliche rebelliert Rapperin Martina Rich gegen alles und schließt sich einer Gang an, die aus Drogendealern und Kriminellen besteht. Ein Leben auf der schiefen Bahn scheint vorprogrammiert. Als sie wieder einmal nach tagelanger Abwesenheit nach Hause kommt, ist ihre Mutter nicht wie sonst wütend. Statt dessen sagt sie: Bitte vertrau dich Jesus an. Martina ist verwirrt, Gott findet sie eher uncool. Trotzdem beschließt sie, ein Gebet zu riskieren.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren