/ Calando

Unperfekt geliebt

Sabrina und John Dück erzählen aus ihrem Alltag mit einem behinderten Kind.

Das dritte Mädchen von Sabrina und John Dück ist ein Wunschkind – genau, wie die beiden Großen auch. Schwangerschaft und Geburt der kleinen Lotta laufen planmäßig. Erst als sie etwa ein Jahr alt ist, fällt den Eltern auf, dass ihre jüngste Tochter vieles nicht kann, was für ihr Alter normal wäre. Eine Zeit voller Fragen, Ängste und Hoffnungen beginnt. Bis klar ist: Lotta ist behindert, Ursache unbekannt.


Banner zum Schwerpunktthema Unperfekt


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren