/ Beim Wort genommen

Erinnerung! Erwartungsvolle Gedanken?

Was dabei hilft, mit Zuversicht in die Zukunft zu blicken.

Sich dankbar daran erinnern, wie Gott in schwieriger Lage geholfen hat – das ist ein guter Ausgangspunk, um mit Zuversicht in die Zukunft zu blicken. Denn Gott ist heute und morgen derselbe wie in vergangenen Tagen.

In seiner vierten Bibelarbeit über das Leben und den Dienst von Mose geht Markus Wäsch auf die Bedeutung des Passafestes ein und schlägt eine Brücke zum christlichen Abendmahl. Denn beides dient dazu, sich an Geschehnisse aus der Vergangenheit zu erinnern, um die Gegenwart und Zukunft mit Zuversicht anpacken zu können.


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

 

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.