ERF MenschGott

Unfassbare Vergebung (1/2)

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 25:00 Minuten

Jacques Vermeulen glaubt, immer an allem schuld zu sein. Schuld, dass seine Eltern ihn brutal verprügeln, schuld, dass er seine Geschwister nicht schützen kann, schuld, dass sein Leben nicht gelingt. „Wer schuld ist, muss bestraft werden“, denkt er sich. Er wirft eine Schaufensterscheibe ein, stellt sich der Polizei und gesteht dabei auch Taten, die er gar nicht begangen hat. Er will ins Gefängnis. Doch als er dort ist, spürt er keine Erleichterung. Die Frage: „Wo kann ich Vergebung finden?“ wird übermächtig.


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

ERF Antenne zum Thema:

ERF ANTENNE 0506|2016 Versöhnung
Geliebt!

Geliebt!

Autor:
Jacobsen, Wayne
Art:
Paperback, 230
Preis:
13,00 EUR
zum Shop

Mit einer Bestellung in unserem Shop unterstützen Sie die Arbeit von ERF Medien.

Jesus ist

Jesus ist

Autor:
Smith, Judah
Art:
Paperback, 240
Preis:
15,99 EUR
zum Shop

Mit einer Bestellung in unserem Shop unterstützen Sie die Arbeit von ERF Medien.

Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Vorschaubild: Vom Tod zurückgekehrt

Sendung vom 07.02.2020

Vom Tod zurückgekehrt

Frank Breido war klinisch tot. Nach einer Nahtoderfahrung kommt er zurück ins Leben.


Vorschaubild: „Du bist ein Nichtsnutz“

Sendung vom 31.01.2020

„Du bist ein Nichtsnutz“

Marcel Bürgi hört als Kind oft, er sei ein Nichtsnutz. Das prägt sein weiteres Leben.



AnzeigeAnzeige